X. Int. Danas Pozniakas Youth Turnier in Vilnius

thumbAleksandar Mraovic schlägt im Finale amtierenden Europameister im Schwergewicht!


Vom 11.03.2015 bis 14.03.2015 wurde das 10. Int. Danas Pozniakas Youth Turnier in Vilnius ausgetragen. Es waren 107 Boxer aus 20 Nationen am Start. Von österreichischer Seite nahmen Marcel Rumpler und Aleksandar Mraovic an diesem Turnier teil. Betreut wurden sie von Bundestrainer Adolf Angrick. Die kleine aber schlagstarke Mannschaft aus Österreich konnte mit guten und sehr guten Leistungen überzeugen.


Aleksandar Mraovic konnte sich durch seine hervorragenden Leistungen den Titel als bester Boxer des Turniers erkämpfen. Auf dem Weg dahin musste er folgende Kämpfe bestreiten. Im ersten Kampf bezwang er den Uzbeken Eldar Merzhanov einstimmig nach Punkten und zog somit mit dieser Leistung ins Halbfinale ein. Dort traf er auf den Letten Evanders Servuts den er ebenfalls klar besiegte. Im Finale musste er sich dann mit dem starken Ukrainer Gavrilyuk Vyacheslav, dem zurzeit amtierenden Europameister im Schwergewicht, auseinandersetzen. Diese Aufgabe löste er mit Bravour und gewann den Kampf mit 3:0 Richterstimmen und holte somit die Goldmedaille für Österreich in der Gewichtsklasse +91kg.

turniersieg2015
Der zweite österreichische Teilnehmer Marcel Rumpler (-69kg) hatte Pech mit der Auslosung, den er kam gleich im ersten Kampf auf den Ukrainer Chayka Sergej, dem späteren Turniersieger in dieser Gewichtsklasse. Der Ukrainer war ein sehr kampfstarker Boxer mit einer aggressiven Kampfesführung. Rumpler benötigte zwei Runden um sich auf diese Kampfweise einzustellen. Ihm gelang es erst in der dritten Runde seine Fähigkeiten zu zeigen. Dies führte dazu, dass er letztendlich seinem Gegner nach Punkten unterlag.