Zentrale Kampfrichterausbildung 2014 21.11.2014 bis 23.11.2014

Vom 21.11.2014 bis 23.11.2014 fand am BSFZ Schielleiten die zentrale Kampfrichterausbildung 2014 statt.
Da bereits im Vorjahr Kampfrichter ausgebildet wurden war die Teilnahme in diesem Jahr etwas geringer – ganz nach dem Motto „Qualität vor Quantität".


3 Kandidaten haben an der diesjährigen Ausbildung in Schielleiten unter der Kursleitung von Harald Schweinzer und Kampfrichterobmann Helmut Messner teilgenommen.


Frau Michaela Temml; LG Wien, Hr. Radu Rates; LG Vorarlberg und der ehemalige Boxer des BC Wels Hr. Ismael Minkiew; LG Oberösterreich.


Alle drei Kandidaten waren mit 100% Einsatz bei der Sache. Aus organisatorischen Gründen, musste der Terminplan für die Ausbildung abgeändert werden. Die Ausbildung wurde an diesem Wochenende inkl. Prüfung durchgeführt.


Hierfür wurde die schriftliche Prüfung in einen Multiple Choice Test umgearbeitet. 182 Fragen in Deutsch und Englisch!
Bereits am Freitag wurde das Sparring mit der Beteiligung der KR-Kandidaten abgehalten. Rates Radu als ehemaliger AIBA Kampfrichter, konnte mit seiner Leistung absolut überzeugen.


Alle drei Kandidaten haben ihre Prüfungen mit Auszeichnung bestanden.


Wir freuen uns drei neue, motivierte Kampfrichter im Österreichischen Boxverband begrüßen zu dürfen und gratulieren zu den ausgezeichneten Leistungen.